slide58.jpgslide30.jpgslide113.jpgslide57.jpgreinfeld3.jpgslide45.jpgslide1016.jpgslide1014.jpgdevil.jpgslide108.jpgslide44.jpgslide111.jpg10001.jpgslide101.jpgslide1011.jpgtri1.jpgslide29.jpgslide1017.jpgslide1009.jpgslide61.jpgslide26.jpgslide1007.jpgslide69.jpgwhisky.jpgslide68.jpghockey1.jpgslide2.jpgslide1004.jpgslide31.jpgslide48.jpgslide1010.jpgslide11.jpg10002.jpgslide8.jpgwood.jpg10000.jpgslide118.jpgslide4.jpgslide1003.jpgslide24.jpgreinfeld2.jpgslide1015.jpgslide1012.jpgslide13.jpgslide1008.jpgslide119.jpgzimmer.jpgslide1018.jpgslide110.jpgslide63.jpgslide116.jpgelbe1.jpgslide65.jpgslide5.jpgslide20.jpgrod.jpgslide1022.jpgslide1020.jpgelbe.jpgslide1021.jpgslide1.jpgslide1006.jpgerich.jpgslide100.jpgtri2.jpgslide1013.jpgslide1019.jpgslide59.jpgslide1005.jpgslide120.jpgslide62.jpgslide27.jpgslide56.jpgreinfeld1.jpgstrand.jpgslide10.jpgslide9.jpg

Staecker.de - Pictures and more

Nachruf auf einen langjährigen Freund

1963 haben wir uns kennengelernt im CC in Bad Oldesloe. Erich Hinze war gerade aus Hamburg nach Bad Oldesloe gezogen, er hatte zuvor neben dem Star Club in der Großen Freiheit gewohnt und damals schon so viele Konzerte erlebt, wie viele in ihrem ganzen Leben nicht. Für 1 Mark Eintritt hatte er die großen Bands gesehen, Beatles, Who, Jimi Hendrix usw., wie er immer stolz erzählte. Das habe ich ihm dann nachgemacht, bis der Club geschlossen wurde.

1963 hat er mir eine LP von einem unbekannten Amerikaner namens Bob Dylan - The Freewheelin hieß das Album -  geliehen. Von dem Moment war ich von diesem Musikvirus infiziert und bin es noch heute.

Erich Hinze ist jetzt nach kurzer schwerer Krankheit von uns gegangen, seine Freunde sind unendlich traurig. Ich werde ihn nie vergessen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla - Design Peter Stäcker 2013